Welche Modellregion interessiert dich?

MLU Halle-Wittenberg Studieninhalte

Damit unsere Studierenden mehr über die Besonderheiten der medizinischen Versorgung in Kleinstadt und Land erfahren, haben wir an verschiedenen Stellen des Studienverlaufs neue Lehrinhalte ergänzt. Vom Einbezug früher praktischer Fertigkeiten über die Delegation ärztlicher Leistungen bis hin zu wichtigen Schwerpunkten an der Schnittstelle zwischen haus- und spezialärztlicher Versorgung gibt es viel zu entdecken – an der Uni als auch online!
Die Online-Inhalte werden im Verlauf kontinuierlich erweitert.

Hinweis:
Auch im Sommersemester 2021 kommt es bedingt durch die Corona-Pandemie zu Anpassungen des Lehrangebots. Der Großteil der genannten Präsenzveranstaltungen wird online zur Verfügung gestellt. Die Möglichkeiten für Praktika bleiben eingeschränkt bestehen, sind aber durch die entsprechend geltenden Hygienemaßnahmen, negativem Corona-Schnelltest und die Nutzung von FFP2-Masken durchführbar.
Bitte haltet euch hinsichtlich der allgemeinen Entscheidungen der Uni und der Medizinischen Fakultät auf dem Laufenden. Bei MiLaMed spezifischen Fragen kontaktiert uns gern.

Praktika in unseren Modellregionen

Krankenpflege- praktikum
In der vorlesungsfreien Zeit kann das Krankenpflegepraktikum auch in unseren Modellregionen absolviert werden.
Semester 1-3
Blockpraktikum Allgemeinmedizin
In der vorlesungsfreien Zeit kann das Blockpraktikum in den (hausärztlichen) Akademischen Lehrpraxen der Modellregionen absolviert werden.
Semester 9
Famulaturen
Vielfältige Famulaturen können in den Kliniken und Arztpraxen (Allgemeinmedizin und andere Fachgebiete) der Modellregionen absolviert werden.
Semester 5-10
PJ-Tertiale
PJ-Tertiale können in den Lehrkrankenhäusern und Akademischen Lehrpraxen unserer Modellregionen absolviert werden.
Semester 11-12

Lehrinhalte in Vorlesungen und Kursen

Vorlesung
Pädiatrie
In einer einzelnen Vorlesung wird auf den ländlichen Raum und die dort besonders wichtige Schnittstelle zur hausärztlichen Versorgung eingegangen. In den Seminaren zum Blockpraktikum Pädiatrie wird die Grundversorgung von Kindern und Jugendlichen durch Nicht-Pädiater wiederholt aufgegriffen.
Semester 6 und 8
Vorlesung
Dermatologie
Die Vorlesung widmet sich der im ländlichen Raum besonders wichtigen Schnittstelle zur hausärztlichen Versorgung.
Semester 8
Vorlesungsreihe
Allgemeinmedizin
Zwei fallbasierte Vorlesungen gehen speziell auf die Besonderheiten der Versorgung im ländlichen Raum ein. Eine weitere Vorlesung widmet sich der Telemedizin im hausärztlichen Setting.
Semester 6
Vorlesung
Orthopädie
Eine einzelne Vorlesung widmet sich der im ländlichen Raum besonders wichtigen Schnittstelle zur hausärztlichen Versorgung.
Semester 6
Vorlesung
Augenheilkunde
Eine einzelne Vorlesung adressiert für ländlich praktizierende Ärzte und Ärztinnen wesentliche Aspekte der Augenheilkunde und vertieft Schnittmengen.
Semester 7
Vorlesung
Prävention und Gesundheitsförderung
Ein ländlich geprägter Fall im Querschnittsbereich Q10 wird im Rahmen der Tutorien zur Diskussion über die Versorgung außerhalb der Großstädte anregen.
Semester 10

Lehrinhalte in Wahlfächern

Wahlfach
Landärztliche Praxis
Achtung Patientenkontakt! Hier werden ärztliche Basisfertigkeiten erlernt, geübt und im Rahmen eines Kurzpraktikums in einer landärztlichen Praxis mit 1:1-Betreuung angewendet.
Semester 3-4
Wahlfach
Betriebswirtschaft in der ärztlichen Niederlassung
Die Lehrinhalte dieses Wahlfachs reichen von den Grundlagen betriebswirtschaftlichen Denkens bis hin zu den häufigen Managementaufgaben, von unterschiedlichen Einkommensformen in der ärztlichen Niederlassung bis zu Details der kassenärztlichen Abrechnung, Personalmanagement und Steuerrecht.
Semester 8-10
Wahlfach
PJ-Seminar Klinik
In den fallbezogenen Unterricht werden verstärkt Fälle aus nicht- großstädtischen Praxen eingebracht und unter einschlägigen Aspekten ländlicher Versorgung diskutiert.
Semester 11-12

Begleitende Online-Lehrinhalte

Die Online-Lehrinhalte könnt ihr wie gewohnt über Stud.IP „MiLaMed – Lehrprojekt“ abrufen.

Zusätzlich kommen im Verlauf beständig neue und interessante Kurz-Videos hinzu.
Als Arzt bzw. Ärztin auf dem Land fühlt man sich gerade am Anfang noch unsicher und kann sich schnell allein gelassen fühlen. Aber das muss nicht sein! In unseren Podcast-Reihen wollen wir euch diese Sorgen nehmen.
Wir möchten euch Einblicke in die alltägliche Praxis gewähren, Hilfsmittel an die Hand geben und somit die Hausärzt*innentätigkeit transparenter machen. Regelmäßiges Reinschauen lohnt sich also auf jeden Fall!

Semester 1-12